Mittwoch, 6. Mai 2015

Ja, ich habe mich verändert. Und nein, ich werde nicht mehr wie früher!

Dreadieeeeeeeee Bob :)


Ja, tolles Shirt, nicht? :D
Hej meine Lieben,

früher habe ich oft gehört "Menschen verändern sich nicht".
Heute stelle ich fest, das stimmt so nicht ganz. Es gibt durchaus viele Menschen, die sich zum Positiven ändern, sich weiterentwickeln und eben nicht stehenbleiben.
Aber ich kenne auch jemanden im Moment, der sich nicht ändern möchte, sich einschränkt und vorgibt, glücklich zu sein, anstatt an einer Veränderung zu wachsen...das ist sehr traurig.

Veränderung zum Positiven


Leben ist Veränderung! Wäre ich immer noch so schüchtern wie vor fast 10 Jahren, das Leben wäre furchtbar langweilig...um nur mal ein Beispiel zu nennen.
Man kann sich verändern und das ist gut so. Man muss es nur wollen und das Positive darin sehen bzw. es überhaupt bemerken, was denn gerade falsch läuft, sei es in einer Weltanschauung, im Äußeren oder im Inneren.

Hier & Jetzt


Was ich festgestellt habe...dass ich gar nicht mehr so viel Vorfreude auf etwas spüre. Halt, das ist nicht schlimm ;) Das wurde eingetauscht gegen im Jetzt sein und einfach alles fühlen, wie es ist. Und: den Moment genießen...nicht die Vorfreude auf das Musical, sondern das Musical selber! :) Irgendwie komisch. Zur Zeit habe ich dennoch furchtbar viele Gedanken, das Ausmisten beschäftigt schon ganz arg ;)

Zum Thema Ausmisten schreibe ich noch das nächste Mal...erstmal eine äußere Veränderung...ihr wisst ja sonst gar nicht mehr, wie ich aussehe ;)
Habe mich entschieden, doch alle Haare zu dreaden, vorher waren es ja nur sechs Stück (z.B. hier). Aber dann dachte ich, wieso nicht?
Mir gefällts, ich finde es toll!

Euer Elfchen.




Kommentare:

  1. Sieht gut aus - vorallem mit Hut und dem tollen T-Shirt :-)

    Du sprichst mir mal wieder aus der Seele.... auch ich habe mich in den letzten Jahren verändert und kann + will nicht mehr zurück - z. B. ist meine Schüchternheit im Gegensatz zu früher nur noch ganz klein und die Ernährungsumstellung auf vegan hat mich von der Persönlichkeit her auch sehr wachsen lassen. Momentan merke ich (und sogar mein Mann bei sich selbst), dass eine "Transformation", eine Veränderung bei uns statt findet (hin zu mehr Entspanntheit, sich selbst treu sein, die Wahrheit aussprechen usw.) - da geht also noch was ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Hut ist toll :) denn ziehe ich jetzt öfters an....
      Schön, das freut mich sehr! Ich wünsche euch beiden noch tolle Erkenntnisse in diesem Jahr :) Mein Freund ist ja ein bisschen älter, naja 34 und ich 28...und bewundert ab und zu meine plötzliche Lebenserfahrung (da er schon ein bisschen mehr mitgemacht hat in diesem Leben...), so auf die Art, "oh das kleine Mädchen wird reifer" :D
      Ja, das ist das Leben, schon komisch manchmal....
      Grüße an euch :) !

      Löschen